Tomahawk richtig zubereiten – Ein paar nützliche Tipps

Tomahawk Steak Zubereitung

Einleitung

Das Tomahawk Steak ist ein beeindruckendes Stück Fleisch, das nicht nur durch seinen Geschmack, sondern auch durch sein markantes Aussehen besticht. Mit seinem langen Knochen, der an den Stiel eines Tomahawk-Axt erinnert, ist es ein wahrer Blickfang auf dem Grill. Doch die Zubereitung eines Tomahawk Steaks erfordert etwas Know-how, um das volle Potenzial dieses köstlichen Cuts auszuschöpfen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie ein Tomahawk Steak richtig zubereiten, um ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu genießen.

Die Wahl des richtigen Steaks

Bevor Sie mit der Zubereitung beginnen, ist es wichtig, das richtige Tomahawk Steak auszuwählen. Achten Sie auf eine gute Fleischqualität und eine angemessene Marmorierung, da dies den Geschmack und die Zartheit des Steaks beeinflusst. Ideal ist ein Steak mit einer Dicke von etwa 5 cm und einem ausreichenden Fettanteil, um saftiges und zartes Fleisch zu gewährleisten.

Die Vorbereitung

Bevor Sie das Tomahawk Steak auf den Grill legen, sollten Sie es etwa 30 bis 60 Minuten vor dem Kochen aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur erreichen lassen. Dadurch kann das Fleisch gleichmäßiger garen und behält seine Saftigkeit.

Während das Steak Raumtemperatur erreicht, können Sie es mit einer großzügigen Portion grobem Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen. Drücken Sie die Gewürze sanft in das Fleisch, um sicherzustellen, dass sie gut haften.

Die Grillvorbereitung

Heizen Sie Ihren Grill auf hohe Hitze vor, um eine schöne Kruste auf dem Steak zu erzeugen. Für ein Tomahawk Steak eignet sich am besten ein Holzkohlegrill oder ein Gasgrill mit direkter Hitze. Stellen Sie sicher, dass der Grill sauber ist und die Grillroste leicht eingefettet sind, um ein Anhaften des Fleisches zu verhindern.

Die Grillmethode

Sobald der Grill die richtige Temperatur erreicht hat, platzieren Sie das Tomahawk Steak direkt über die heißen Kohlen oder die Gasflamme. Lassen Sie das Steak für etwa 2-3 Minuten auf jeder Seite grillen, um eine schöne Kruste zu bilden. Vermeiden Sie es, das Fleisch zu oft zu wenden, um den Saftverlust zu minimieren und eine gleichmäßige Garung zu gewährleisten.

Nachdem beide Seiten angebraten wurden, verschieben Sie das Steak auf eine indirekte Hitzezone des Grills oder reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Decken Sie den Grill ab und lassen Sie das Steak weiter garen, bis die gewünschte Kerntemperatur erreicht ist.

Die Kerntemperatur

Die ideale Kerntemperatur für ein Tomahawk Steak variiert je nach Vorliebe, aber im Allgemeinen wird Folgendes empfohlen:

  • Für ein Medium-Rare-Ergebnis: 54-57°C Kerntemperatur.
  • Für ein Medium-Ergebnis: 57-63°C Kerntemperatur.
  • Für ein Medium-Well-Ergebnis: 63-68°C Kerntemperatur.

Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Kerntemperatur des Steaks zu überwachen und sicherzustellen, dass es perfekt gegart ist.

Die Ruhephase

Sobald das Tomahawk Steak die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat, nehmen Sie es vom Grill und lassen Sie es für etwa 10 Minuten ruhen. Während dieser Ruhephase können sich die Säfte im Fleisch verteilen und das Steak wird saftig und zart.

Das Servieren

Nachdem das Steak geruht hat, schneiden Sie es in dicke Scheiben und servieren Sie es auf einer warmen Platte. Begleiten Sie das Steak mit Beilagen Ihrer Wahl, wie gegrilltem Gemüse, Kartoffeln oder einem frischen Salat, um ein vollständiges Geschmackserlebnis zu genießen.

Fazit

Die Zubereitung eines Tomahawk Steaks erfordert etwas Geduld und Geschick, aber das Ergebnis ist es allemal wert. Mit der richtigen Auswahl des Steaks, der Vorbereitung und Grillmethode können Sie ein köstliches und beeindruckendes Gericht zaubern, das Ihre Gäste begeistern wird. Also zögern Sie nicht, sich an den Grill zu begeben und dieses fantastische Stück Fleisch zu genießen!

Es gibt so viele Steak-Cuts, die Du noch nicht kennst

unbekannt